Schulberatung

Kontakte

Schulsozialarbeit an der Grundschule Stöttwang - Westendorf

Mail Signatur A. Thomae

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe an Schulen, um junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Präventive Angebote, vor allem im Bereich des Sozialen Lernens, sind hierbei besonders wichtig. Sie unterstützt und erweitert die Erziehungsaufgaben der Schule und koordiniert bei Bedarf weitere Hilfsangebote. Träger der Schulsozialarbeit an der Grundschule Stöttwang-Westendorf sind die AWO Schwaben und der Kreisjugendring Ostallgäu.

Schulsozialarbeit ist eine eigenständige Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler, für Eltern und Lehrkräfte. Beratungen sind kostenfrei und unterliegen der Schweigepflicht.

Aufgaben und Angebote:

  • Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräften für ein respektvolles und gewaltfreies Miteinander
  • Ansprechpartnerin sein für Schülerinnen und Schüler vor und nach der Schule, während der Pausen und spontan in Krisensituationen.
  • Beratung / Einzelfallhilfe: Zeit zum Reden und Zuhören, nicht nur wenn es schwierig ist
  • Gemeinsam Wege aus familiären, schulischen und persönlichen Konfliktsituationen suchen, finden und gehen
  • Vermittlung bei Konflikten zwischen Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern und deren Eltern
  • Förderung der persönlichen Entwicklung und von persönlichen Stärken durch offene und verbindliche Angebote
  • Klassenübergreifende Angebote und Angebote im Klassenverband (soziales und emotionales Lernen, Jugendschutz/Prävention, Gesundheitsfürsorge, Hilfen zur Erziehung)
  • Kooperation und Vernetzung

Kontakt:

                                  Andrea Thomae
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

                                 Tel: 0174 5740519

                                                      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratungs- und Sprechzeiten:

Ich bin vormittags und in mehreren Schulhäusern tätig. Für ein Gespräch bitte ich Sie vorab einen Termin zu vereinbaren.

 

 

Schulpsychologin

Im Mittelpunkt der schulpsychologischen Arbeit steht die Einzelfallberatung.
Sie umfasst die Schullaufbahnberatung und die pädagogisch – psychologische
Beratung.

Staatl. Schulpsychologin Barbara Metz. BerRin
Grundschule Jengen, Weinhausener Str. 6

Sprechzeiten: Dienstag   9.00 - 11.00 Uhr

Tel: 08241 / 911 98 06

 

Ich biete Diagnostik und Unterstützung bei psychologischen Fragestellungen aus dem schulischen Bereich.

Gemeinsam mit den Ratsuchenden werden Probleme geklärt und geeignete Lösungsansätze erarbeitet. Berücksichtigung findet dabei auch die jeweilige familiäre und schulische Situation. Neue Verhaltensweisen werden schrittweise erlernt und in den Alltag integriert.

Die Beratung ist freiwillig, vertraulich und kostenfrei.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über die telefonische Anmeldung.

 

 

Beratungslehrerin


 Andrea Willer- Neudert
 Grundschule Friesenried

Die Beratung umfasst drei Hauptbereiche:
Hilfestellung zur Schullaufbahn, Durchführung von Tests bei Lern- und Leis-
tungsstörungen sowie Verhaltensauffälligkeiten und das Beratungsgespräch.

 Telefonische Sprechstunde:   Montag, 11.35 - 12.20 Uhr

                                            08347/207  (Sekretariat MS Friesenried)

 

 

Staatliche Schulberatung:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                 0821/509 160

                                                                       Leitung: StD. Schweiger          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erziehungsberatungsstelle:      Meichelbeckstr. 7, Mod            08342/98134

                                                                Baumgarten 18, KF                 08341/9024-0

 

Kinder- und Jugendpsychatrie:

Dr. med. Barthelen-Weis           Sonnige Lehne 19, KF            08341/965568

Dr. Blechert                             Hochbrunnenweg 6, KE           0831/9607790

Außenstelle Josefinum              Haubensteigweg 40, KE           0831/523390

Dr. Löffler                                Untere Eicher Str. 6, KE           0831/29394

 

Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

Der Mobile Sonderpädagogische Dienst (MSD) diagnostiziert und fördert die
Schülerinnen und Schüler, berät Lehrkräfte und Erziehungsberechtigte und
koordiniert die sonderpädagogische Förderung.

 

 

Depressionen/Angststörungen: Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote

Kinder / Jugendliche und Eltern können sich in Notlagen an der Schule vertrauensvoll wenden an:

jede Lehrerin/ jeden Lehrer des Vertrauens

 

die Verbindungslehrkräfte   /
die Beratungslehrkraft  Andrea Willer - Neudert
die Schulpsychologin / den Schulpsychologen  Barbara Metz, BRin
den Schulsozialarbeiter  Andrea Thomae

Internetseiten und Telefonnummern, v.a. für Jugendliche:

Nummer gegen Kummer“

anonym und kostenfrei

auch Onlineberatung

116111

www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

FIDEO“

(Fighting depression online)

u.a. Forum zum Austausch, Selbsttest, Wissen über Depressionen www.fideo.de

FRD

(Freunde fürs Leben e.V.)

u.a. Hilfsangebote-Finder

(vor Ort, am Telefon, Online)

www.frnd.de

 

Stiftung Deutsche Depressionshilfe u.a. Online-Foren, Suche nach Hilfsangeboten i.d. jeweiligen Region

www.deutsche-depressionshilfe.de

Infotelefon 0800 - 3344533

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: bke-Onlineberatung

www.bke-jugendberatung.de

 

NAKOS

(Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen)

Hilfe bei der Suche nach Selbsthilfegruppen

www.nakos.de

 

U25 Freiburg Jugendliche helfen Jugendlichen: anonyme Mailberatung bei Krisen und Suizidgedanken

www.u25-freiburg.de

www.u25.de

Telefonseelsorge

24 Stunden an 365 Tagen

auch Mail- und Chatberatung

0800 -1110111 oder

0800 -1110222

www.telefonseelsorge.de

 

Weitere Hilfsadressen, besonders für Eltern:

Elterntelefon der Nummer gegen Kummer

08000 – 110550

 

Staatliche Schulberatungsstelle Schwaben 0821 - 509160

Erziehungsberatungsstelle:

- Caritas

- Diakonie

- Katholische Jugendfürsorge (KJF)

 

08341 – 90 92 40

08341 – 9 66 61 95

08341 – 9 02 40

Bezirkskrankenhaus (BKH)

Augsburg

Kaufbeuren

Günzburg

 

0821 -48030

08341 -720

08221 -9600

Josefinum (Kinder- und Jugendpsychiatrie)

Augsburg

Kempten

Nördlingen

 

0821- 24120

0831 -523390

09081 -2901390

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ)

 

08341 – 42-2206

Krisendienst Psychiatrie

 

0180 - 6553000

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

 

bundesweit: 116117

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: bke-Onlineberatung

 

www.bke-elternberatung.de

 

Niedergelassene Kinderärzte und

Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie

(s. kassenärztliche Vereinigung)

Gelbe Seiten

www.kvb.de

Psychologische Psychotherapeuten Therapeutensuche online unter www.bptk.de (Bundespsychotherapeutenkammer) oder telefonisch über die Koordinationsstelle Psychotherapie unter 0921/787765-40410)