Der Nikolaus kommt zu uns

Am 6. Dezember war es wieder so weit. Der Nikolaus besuchte die 1. und 2. Klassen der Westendorfer Schule. Die Kinder begrüßten ihn mit Liedern und Gedichten. Nachdem der Nikolaus von guten Werken aus seinem Leben berichtet hatte, durften die Buben und Mädchen erzählen, wem sie eine Freude machen können. Danach teilte der Nikolaus seine Gaben aus. Mit einem Gedicht und einem Lied bedankten sich die Kinder. „Wir strengen uns dafür sehr an, so zu sein wie du´s getan.“, versprachen sie.

   

 

Busfahren will gelernt sein

Im Oktober 2014 führte Herr Janßen die Erstklässler ins „Richtige Busfahren“ ein. Bei der Firma Kirchweihtal in Kaufbeuren wurde den Schülern anschaulich gezeigt, wie sie richtig ein- und aussteigen sollen, warum sie im Bus sitzen oder sich festhalten und wie sie sich nach dem Aussteigen verhalten müssen, um nicht in den toten Winkel des Busses zu geraten. Das richtige Ein- und Aussteigen wurde intensiv mit den Kindern geübt.  Toll fanden es die Schüler, als demonstriert wurde, wie gefährlich es ist, im Bus zu stehen, ohne sich festzuhalten. Während alle Kinder saßen, stand die Lehrerin und hielt sich fest. Der Busfahrer fuhr leicht an und bremste gleich wieder. Es war für die Schüler beeindruckend, welch ein Ruck durch die Lehrkraft fuhr. Den Abschluss der Einweisung bildete eine Fahrt mit dem Bus durch die Waschanlage.

Busfahrer und Lehrkräfte wünschen sich, dass diese Einführung den Schülern intensiv im Gedächtnis bleibt, denn jeder Schulbusunfall ist ein Unfall zu viel.

Antolin

Antolin ist ein Projekt zur Leseförderung, das seit 2001 besteht. Es ist einfach zu handhaben und kann sowohl im Unterricht als auch zu Hause durchgeführt werden. Voraussetzung ist ein Internetanschluss.
Die Schüler/innen lesen ein Buch, das bei Antolin aufgeführt wird und beantworten dann am Computer Quizfragen zum Inhalt. Für jede richtige Antwort bekommen sie auf einem persönlichen Lesekonto Punkte gutgeschrieben. So fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert Kinder, sich mit den Inhalten von Büchern auseinanderzusetzen.
Antolin bietet Fragen zu über 20 000 Büchern an. Die Bücher unserer Schülerbücherei, die sich in Antolin beantworten lassen, sind alle gekennzeichnet, sodass die Kinder gezielt Bücher ausleihen können. Alle Schüler/innen, die Punkte angesammelt haben, erhalten am Ende des Schuljahres eine Urkunde. Die drei Kinder, die den höchsten Punktestand erreicht haben, werden mit einem Büchergutschein belohnt.

http://www.antolin.de